My video

 

    Home→ Führungsgrundsätze
       Hofkirche

Die Luzerner Hofkirche symbolisiert einen wichtigen Führungsgrundsatz des Abendlands: Führen heisst dienen.

 

Die Führung-Grundsätze des NDS und der CAS

 
  1. Leader sind überzeugt: Führen heisst dienen. Sie springen dort ein, wo Not am Mann ist – und nur dort.
  2. Leader erkennen sich selbst. Darum wissen sie, wo sie die Richtigen sind und wovon sie die Finger lassen sollten.
  3. Leader haben Mut: Das heisst nicht, dass sie keine Angst kennen, sondern dass sie sich ihrer Angst bewusst sind – und den Weg trotzdem gehen.
  4. Leader wissen, dass ein schwieriger Mitarbeiter ihr schwieriger Mitarbeiter ist: Sie wissen, mit welchem Typ Mensch sie immer wieder in Clinch geraten und warum.
  5. Leader haben erkannt, dass der ganz andere die beste Ergänzung zu ihnen ist, und sie geben ihm einen Platz in ihrem Team.
  6. Leader sind aufgrund ihres messerscharfen Verstandes erfolgreich, wissen aber auch genau, wo ihnen dieses Messer entgleitet, weil unangemessene Gefühle sie überwältigen.
  7. Leader schenken ihrem Mitarbeiter Vertrauen. So spornen sie ihn zu Höchstleistungen an.
  8. Leader sehen es nicht als Schande, einen Fehler zu machen, wohl aber, ihn zweimal zu machen.
  9. Leader tragen Sorge und Verantwortung im Umgang mit den Mitmenschen. Es kann sein, dass sich sehr schnell sehr vieles verändert…
  10. Leader haben erkannt: Die Zeit fliesst nur in eine Richtung, darum können wir uns nur in der Zukunft verbessern.

 


     Copyright @2015 - www.luzernleadership.ch - Alle Rechte vorbehalten  Kontakt